Startseite

Arbeitskreis Arbeits- und Gesundheitsschutz

Die IG Metall setzt sich auf verschiedenen Arbeits- und Politikfeldern für die Interessen ihrer Mitglieder ein. Eines davon ist der Arbeits- und Gesundheitsschutz. Für unseren Arbeitskreis ist es besonders wichtig, dass nicht nur das Entgelt, sondern vor allem die Arbeitsbedingungen in Ordnung sind. Arbeit darf nicht krank machen. Es ist uns nicht egal, dass in diesen Zeiten Arbeitsunfälle und „klassische“ Berufskrankheiten kaum weniger werden, gleichzeitig aber arbeitsbedingte Erkrankungen (z.B. stressbedingte Krankheiten) stark zunehmen. 

Der Arbeitskreis bei der IG Metall Osnabrück besteht bereits seit Jahrzehnten. Er ist offen für alle gewerkschaftlich organisierten Kolleginnen und Kollegen. Selbstverständlich sind auch „Neue“ bei uns immer willkommen. Wir treffen uns ca. alle zwei Monate, außer in den Hauptferienzeiten. Die Themen legen wir nach unseren Wünschen im Voraus fest. Zu manchen Themen laden wir auch externe Referenten ein.

Da wir Beschäftigte in unterschiedlichen Firmen sind und dort verschiedene Funktionen (IGM-Mitglieder, Vertrauensleute, Betriebsräte, Sicherheitsbeauftragte, u.a.) haben, ist Erfahrungsaustausch für uns besonders wichtig. Jeder kann von anderen lernen. Dabei wollen wir nicht nur diskutieren oder uns schulen, sondern auch praktische Handlungsmöglichkeiten zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in den jeweiligen Betrieben erarbeiten. 

Inhaltlich kümmern wir uns um die verschiedensten Themen im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz, zum Beispiel:

- Infos aus den Betrieben: Aktuelles, Erfahrungen, Probleme 

- Rechtliche Möglichkeiten zur Durchsetzung unserer Interessen: Gesetzesvorhaben, Beschlüsse, Auswirkungen 

- Bezirklicher Arbeitskreis A+G: Berichte, Vorhaben 

- Berufsgenossenschaften: Entwicklung, Vorhaben, Berichte unserer Vertreter 

- Bildungsarbeit: Seminarangebote, Schulungen, Fachtagungen zum Thema 

- Schwerbehindertenthemen: SBV-Arbeit, Inklusion und Integration

Vorsitzender des Arbeitskreises ist Martin Dobsch. Falls Ihr Kritik, Anmerkungen, Anregungen habt oder wenn Ihr zu Arbeitskreissitzungen eingeladen werden wollt, wendet Euch bitte an Stefan Deeters.

Links:

zentrale IG Metall-Website zu unseren Themen

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Website der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Es gibt eine ganze Menge an News, Terminen und Links (z.B. zu DASA).

„Initiative Neue Qualität der Arbeit“

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

persönliche Website eines IGM –Mitglieds. Neben Thema Arbeitsschutz gibt es umfangreiche Seiten zu Arbeitsrecht, Gewerkschaften u. a...

Portal der Integrationsämter

Arbeit im Büro gesund gestalten