Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

Keine Verwässerung des Betriebsrätestärkungsgesetzes

Ortsvorstand schreibt an die örtlichen CDU- Bundestagsabgeordneten

  • 17.02.2021
  • Aktuelles

Das Ministerium für Arbeit und Soziales hat am 21.12.2020 einen Reformentwurf zum Betriebsverfassungsgesetz vorgelegt. Die IG Metall hat diesen Gesetzentwurf als ersten Schritt in Richtung zeitgemäßer Mitbestimmung begrüßt.

mehr...

metallnachrichten

Zukunft sichern. Angebot jetzt!

  • 11.02.2021
  • Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie

Der Fokus der Tarifrunde liegt auf einem Zukunftspaket. Dieses Paket will die IG Metall gemeinsam mit den Arbeitgebern schnüren, um die Corona-Pandemie zu überwinden und gestärkt Richtung Zukunft zu gehen. Was ist der Stand nach den ersten beiden Verhandlungsrunden? Wie muss es weiter gehen?

mehr...

Textilnachrichten

WARNSTREIKS JETZT!

  • 03.02.2021
  • Aktuelles, Textil und Bekleidung

Mönchengladbach, 29. Januar 2021: Die Arbeitgeber legten ein indiskutables Angebot vor. Sie wollen mit Ruhe im Betrieb durch die Krise kommen. Etwas Angemessenes dafür geben wollen sie gleichwohl nicht. Die Arbeitgeber legten in der dritten Verhandlungsrunde ein völlig unzureichendes Angebot vor: Mit dürftigen 1,1 Prozent zum 1. April 2022 sollen sich die Beschäftigten nach 14 Monaten Wartezeit zufriedengeben. Zur Überbrückung der Wartezeit bieten die Arbeitgeber gerade einmal 200 Euro Eimalzahlung im Jahr 2021 an. Bei einer Laufzeit von insgesamt 26 Monaten, soll es dann in einer zweiten Stufe zum 1. Dezember 2022 nochmal 1,2 Prozent oben draufgeben.

mehr...

Verkehrsbündnis Osnabrück

Zehn starke Stimmen für den Lückenschluss der A 33 Nord

  • 03.02.2021
  • Aktuelles, Presseinformation

Für den Lückenschluss der A 33 mit der A 1 (A 33 Nord) setzt sich ein breites Bündnis aus Osnabrücker Kammern, Wirtschaftsverbänden und der IG Metall ein. Das so genannte „Verkehrsbündnis Osnabrück“ – bestehend aus IHK, Handwerkskammer, Industriellem Arbeitgeberverband, IG Metall Osnabrück, Verein für Wirtschaftsförderung in Osnabrück, Handels- und Dienstleistungsverband Osnabrück-Emsland, Großhandelsverband im Wirtschaftsbereich Osnabrück-Emsland, der Bezirksgruppe Osnabrück – Emsland im Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen sowie der Kreishandwerkerschaft Osnabrück – haben in einer gemeinsamen Stellungnahme ihr klares Bekenntnis und die wirtschaftliche Notwendigkeit für den Lückenschluss der A 33 Nord vorgetragen. Auch der DEHOGA-Bezirksverband Osnabrück trägt die Stellungnahme…

mehr...

Hülsmann & Tegeler in Georgsmarienhütte

Autohaus Beschäftigte fordern Tarifvertrag

  • 01.02.2021
  • Aktuelles, KFZ-Handwerk

Die gut 60 Beschäftigten des Autohauses Hülsmann & Tegeler in Georgsmarienhütte fordern einen Tarifvertrag. Sie haben sich in der IG Metall organisiert und eine gemeinsame Forderung erhoben. Zu einem fairen Autohaus gehört nicht nur Mitbestimmung durch einen Betriebsrat und Zukunftssicherung durch Ausbildung. Sondern auch gute Arbeit, durch den Kfz-Flächentarifvertrag.

mehr...

Teilen

Aktuelles

Termine

06.09.2022

AGA / Senioren

 

04.10.2022

AGA / Senioren

 

01.11.2022

AGA / Senioren

 

06.12.2022

AGA / Senioren

 

Pinnwand

  • Mein Leben – meine Zeit
  • Gute Arbeit für alle!
  • Stahl ist Zukunft
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Mehr Rente – mehr Zukunft

    Rentenkampagne der IG Metall: Für die Rente: Jetzt und Wir!

  • metallzeitung