Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim

2.460 Beschäftigte in der ersten Warnstreikwoche in der Region Osnabrück

  • 04.11.2022
  • Aktuelles, Presseinformation, Metall- und Elektroindustrie, Bildergalerie

IG Metall Chef Soldanski: „Fantastische Beteiligung! – Großer Unmut der Beschäftigten über das Angebot der Arbeitgeber deutlich spürbar.“ „Arbeitgeber müssen sich nun endlich am Verhandlungstisch bewegen und ein verhandlungsfähiges Angebot auf den Tisch legen – 24 Std-Streiks und Urabstimmung nicht ausgeschlossen!“

Warnstreikchronologie:
o    29.10.          Lear Corporation: Mitternachtswarnstreik
o    01.11.            Herzog und DIOSNA
o    02.11.           KME, Essex Furukawa und Lacroix+Kress
o    03.11.            VW Osnabrück, Valmet Automotive, Claas E-Systems, Elster, Ademco 2
o    04.11.           Kandant Paal und Rawie


Zum Hintergrund:  In der Metall- und Elektroindustrie sind bundesweit nach Angaben der IG Metall über 3,8 Millionen - im Tarifgebiet Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim rund 17.000 - Beschäftigte. 
Die IG Metall fordert eine Entgelterhöhung von 8% für 12 Monate. Die Tarifverträge endeten am 30. September. Die Friedensplicht – ab dann sind Warnstreiks möglich - endete in der Nacht zum 29. Oktober.
Die Arbeitgeber legten letzten Freitagnachmittag ein in sich verknüpftes Angebot vor:
•    eine steuer- und abgabenfreie Inflationsausgleichprämie in Höhe von 3.000 Euro
•    die Laufzeit des neuen Tarifvertrags soll 30 Monate betragen
•    eine konkrete tabellenwirksame prozentuale Entgelterhöhung, wie von der IG Metall gefordert, bieten sie nicht an – sondern stellen sie lediglich „in Aussicht“ – ohne konkret eine Zahl zu nennen
•    obendrein wollen die Arbeitgeber auch eine automatische Differenzierung und „Variabilisierung“– also die Möglichkeit tarifliche Zahlungen zu kürzen (z.B. Weihnachtsgeld)
 

 

Teilen

Aktuelles

Termine

06.12.2022

AGA / Senioren

 

Pinnwand

  • Mein Leben – meine Zeit
  • Gute Arbeit für alle!
  • Stahl ist Zukunft
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Mehr Rente – mehr Zukunft

    Rentenkampagne der IG Metall: Für die Rente: Jetzt und Wir!

  • metallzeitung