Startseite

Durchstarten in der Ausbildung

Die IG Metall Osnabrück lädt zum Kartfahren ein.

11.12.2018 | Im Rahmen der Nikolauswochen im KfZ-Handwerk gibt es für die Auszubildenden ein ganz besonderes Geschenk. Die IG Metall lädt bis zu 30 Azubis am 12.01.2019 zu einer Veranstaltung im Nettedrom ein. Die IG Metall will die Chance nutzen, um mit den jungen Kolleginnen und Kollegen über deren Ausbildungsbedingungen, über ihre Pflichten und besonders auch über ihre Rechte zu sprechen.

Die Erfahrung zeigt nämlich, dass diese in der KfZ-Branche oft zu kurz kommen. Diese Inforunde ist aber nur die eine Hälfte der Veranstaltung. In der anderen wird es weniger um die Ausbildung, sondern mehr um das Freizeitvergnügen der Azubis gehen. Die IG Metall hat nämlich die Kartbahn am Nettebad gemietet, um mit den Azubis noch ein Rennen zu fahren. Dafür wird die Gruppe geteilt, die eine Hälfte fährt um die Wette, während die andere Hälfte erfährt, wie sie gut ans Ziel ihrer Ausbildung gelangt. Und in der Mitte wird einfach gewechselt.

Übersicht

Alle Auszubildenden, die ihre Ausbildung in einem Autohaus oder einer Kfz-Werkstatt in der Stadt oder im Landkreis Osnabrück absolvieren Zu einer Infoveranstaltung über eure Rechte in der Ausbildung mit anschließendem bzw. vorherigem E-Kartfahren

Wann: 12.01.2019 14:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Wo: Nettedrom – die E-Kartbahn am Nettebad, Im Haseesch 1a, 49090 Osnabrück

Kosten: Die IG Metall lädt ein

Da wir für die Veranstaltung verbindliche Anmeldezahlen benötigen, bitten wir um Anmeldung bis zum 07.01.2019 per Postkartenflyer oder per Mail an osnabrueck@igmetall.de unter Angabe von Name, Betrieb und Telefonnummer. Bitte beachtet, dass nur Azubis teilnehmen können, die ihre Ausbildung in einem Betrieb des KfZ-Handwerks absolvieren. Bei Rückfragen meldet euch bitte bei Fabian Schaper.