„Was ist los am 1. Mai in unserer DGB-Region?“

Es wird nicht Nichts geben

  • 23.04.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Wie Ihr Euch denken könnt, kann es auch in diesem Jahr leider nicht die traditionellen Veranstaltungen geben. Lange haben wir gewartet, viel diskutiert und nun schließlich die geplanten Kundgebungen und die Demo in Osnabrück abgesagt. Großer Dank an alle Beteiligten, die sich für den 1. Mai einsetzen und diese solidarische Entscheidung getroffen haben.

Aber! Es wird nicht Nichts geben.

Wir überlassen unsere Plätze nicht Anderen. Wir zeigen ihnen, wie Verantwortung in Pandemiezeiten geht!
Unser Motto in diesem Jahr „Solidarität ist Zukunft“
 
An allen geplanten Veranstaltungsorten werden am 1. Mai von ca. 11 bis 12 Uhr Abordnungen mit dem jeweiligen Mairedner, DGB-Mai-Transparent und Gewerkschaftsfahnen vor Ort sein.
Kommt gerne einzeln, mit Euren Familien oder in Kleinstgruppen (Delegationen aus Betrieben und Organisationen) für ein Foto vorbei. Es ist eine schöne Fotostrecke geplant.
 
Die Veranstaltungsorte:
 
Bramsche:

Die DGB-Ortsgruppe hält die Fahnen auf dem Kirchplatz hoch. Der Mai-Redner Reiner Schäl, VER.DI-Fachsekretär Verkehr, ist mit vor Ort und auch seine Rede im Internet.

Melle:

Hier treffen sich die Kolleg*innen vom Betriebsrätenetzwerk auf dem Markt mit dem Mai-Redner Oliver Langkau von der IG BCE und zeigen mit Mai-Transparent und Gewerkschaftsfahnen Präsenz. Auch Olivers Rede findet Ihr auf unserer Homepage.
 
Osnabrück:

Direkt am Gewerkschaftshaus (Nähe Bahnhof, August-Bebel-Platz 1) präsentieren sich unsere DGB-Gewerkschaften. Auch hier ist der Redner Marcel Szpadzinski von der Jungen GdP dabei, auch seine Rede im Internet.
 
An allen Orten freuen sich die Kolleg*innen, wenn Ihr (verteilt, natürlich nicht alle zusammen) für ein Foto vorbei kommt. Wir hoffen auf eine tolle Fotostrecke unserer Demonstrationen im Internet.

Bitte beachtet: Maskenpflicht (mindestens medizinische) und Abstand halten!
 

Aufruf Fotoaktion „Auf zum 1. Mai!“

„Solidarität ist Zukunft“ lautet das diesjährige Motto zum 1. Mai. Solidarität zeigen wir traditionell am 1. Mai auf den Straßen und Plätzen. Dass wir auch in der digitalen Welt solidarisch sein und dies auch spürbar machen können, konnten wir im vergangenen Jahr schon einmal erfahren.
Zeigt uns, wie ihr euch auf den Weg zum 1. Mai machen würdet. Schnappt euch eure Fahnen, Mützen, Jacken oder Schilder und fotografiert euch! Euer Bild könnt ihr ab 1. April ganz einfach hier: https://www.luisbudow.de/dgb-nbs-erster-mai-2021/ hochladen. Bitte gebt uns mindestens euren Namen, E-Mailadresse und euer Bundesland an.
Die eingesendeten Bilder werden wir mit dem traditionellen 1. Mai-Pin versehen und auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlichen. Pünktlich zum 1. Mai werden wir alle eingesandten Bilder dann zu einer hoffentlich großen virtuellen Mai-Demo zusammenfügen. Tipps für ein gutes Foto findet ihr im Anhang.

Livestream:

Gesendet wird der rund 90-minütige Livestream aus der DGB-Zentrale in Berlin am 1. Mai 2021 ab 14 Uhr über Facebook, Youtube und die DGB-Webseite. Mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder namhafte Künstlerinnen und Künstler in einem bunten, politischen Programm von Poetry Slam bis zum „größten Chor Deutschlands“.

Virtueller Maichor:

Wie auch im letzten Jahr (wer sich gern noch mal zurück erinnern möchte: You'll never walk alone) wird es wieder einen virtuellen Maichor geben.
Diesmal mit dem Song "Bella Ciao", der speziell für den Tag der Arbeit 2021 und passend zum Mai-Motto "Solidarität ist Zukunft" etwas ergänzt und umgetextet wurde. Macht dazu auch gern auf euren Social-media-Kanälen Werbung.
Alle Infos findet ihr hier: Maichor 2021.

Social Media-Wall zum 1. Mai 2021:

Die Social Media-Wall der BVV ist bereits aktiv. Dort werden alle Social-Media-Beiträge von facebook, twitter, instagram und youtube mit dem Hashtag #SolidaritätIstZukunft gezeigt. So geht's: Nutzt in euren Posts den Hashtag #SolidaritätIstZukunft. Bei facebook müsst ihr den DGB mit @DGB.Gewerkschaftsbund im Post-Text markieren.

Alle weiteren Informationen zum Livestream und aktuelle Infos aus der BVV gibt's laufend ergänzt hier: 1. Mai 2021.

Hier geht es zum DGB Osnabrück.

Teilen

Aktuelles

Pinnwand

  • Mein Leben – meine Zeit
  • Gute Arbeit für alle!
  • Stahl ist Zukunft
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Mehr Rente – mehr Zukunft

    Rentenkampagne der IG Metall: Für die Rente: Jetzt und Wir!

  • metallzeitung