Startseite

ANTIKRIEGSTAG 01.09.2020

MANIFESTATION GEGEN KRIEG UND FASCHISMUS!

Am Dienstag, 01. September ist wieder Antikriegstag.

Anlässlich des Kriegsbeginns zum 2. Weltkrieg 1939 soll der Tag mahnen das „Nie wieder Krieg! – Nie wieder Faschismus!“ die Lösung bleiben muss. Heute noch immer genauso drängend, wie in den ersten Nachkriegsjahren.

Geplant ist:

18 Uhr vor dem Rathaus Manifestation gegen Krieg und Faschismus

Anschließend wird vorm Theater eine Kundgebung abgehalten.

Eine Demonstration kann unter derzeitigen Bedingungen nicht realisiert werden. Wir bitten die Teilnehmenden, in Kleingruppen auf verschiedenen Wegen zum Gewerkschaftshaus. So ist (mit aller gebotenen Vorsicht) zumindest etwas Antikriegstag in der Innenstad zu sehen.

Aufgrund der erneuten Zuspitzung der Pandemie, auch hier in der Region, wird das Antikriegsfest nicht stattfinden können.