Startseite

1. Nationaler Stahlgipfel

Stahl stärken – Zukunft sichern! Große Allianz für den Stahl

24.10.2018 | In Saarbrücken ist am Montag, 22. Oktober, die „Allianz der Stahlländer“ besiegelt worden. In einem ersten Schritt sind außer dem Gastgeberland Saarland die Stadtstaaten Bremen und Hamburg sowie die Länder Brandenburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen dabei.

Ziel sei es, „Kräfte zu bündeln, um auf der politischen Ebene die Interessen der heimischen Stahlindustrie noch nachhaltiger vertreten zu können“, erklärte die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger. In ihrer Eigenschaft als Vorsitzende der Wirtschaftsministerkonferenz hatte sie zusammen mit der Wirtschaftsvereinigung Stahl, der IG Metall und dem Verband der Saarhütten zum 1. Nationalen Stahlgipfel in die Saarlandhalle eingeladen.

Unter den 2500 Teilnehmer waren natürlich auch Kolleginnen und Kollegen aus Osnabrück mit dabei.

Zur Berichterstattung der NOZ geht es hier und hier.