Startseite

Ein Ergebnis das sich sehen lassen kann!

Tarifabschluss beim Fenster und Türenbauer Stöckel

26.08.2020 | Der Haustarifvertrag wurde zum 31.07.2020 gekündigt. Die Forderung lautet 120,00 € für alle und 60,00 € pro Ausbildungsjahr für 12 Monate.

Die erste Verhandlung fand am 16.07.2020 statt. Eine überproportionale Erhöhung der unteren Lohngruppen war für Herrn Stöckel nicht akzeptabel. Man tauschte Informationen zu den Grundlagen Inflation, Produktivität, Umverteilung, Tarifverträge im Handwerk und in der Industrie aus. In der zweiten Verhandlung machte Herr Stöckel mehrere Angebote, von 2 % für 12 Monate, ein Angebot über 24 Monate, 1 % für 12 Monate und Einmalzahlung und 2,1 % für weitere 12 Monate. In einer Mitgliederversammlung entschied man sich gegen eine Einmalzahlung. In der dritten Verhandlungsrunde wurde nach zähen Ringen ein Ergebnis erzielt ab dem 01.08.2020 werden die Löhne und Gehälter um 2,5 % erhöht, zum 01.08.2021 werden die Löhne und Gehälter um 2,4 % erhöht, die Laufzeit endet zum 31.07.2022. Die Ausbildungsvergütungen werden zum 01.08.2020 pro Ausbildungsjahr um 30,00 € erhöht und ab dem 01.08.2021 nochmals um 30,00 €.