Betriebe / Branchen - Meldungen

Rund 450 Beschäftigte der Holz- und Kunststoffindustrie geben dritter Verhandlungsrunde in Melle Rückenwind - „Arbeitgeber müssen nun endlich liefern!“

  • 22.01.2024
  • Aktuelles, Presseinformation, Holz und Kunststoff, Bildergalerie

IG Metall NDS-LSA: Rund 450 Beschäftigte der Holz- und Kunststoffindustrie geben dritter Verhandlungsrunde in Melle Rückenwind - „Arbeitgeber müssen nun endlich liefern!“

mehr...

Tarifrunde Holz- und Kunststoffindustrie

Erster Warnstreik in der Firmengeschichte bei Nolte Küchen in Melle

  • 18.01.2024
  • Aktuelles, Presseinformation, Holz und Kunststoff

500 Teilnehmer beim ersten Warnstreik in der Firmengeschichte bei Nolte Küchen in Melle. Das Ergebnis der erfolglosen zweiten Tarifverhandlung in der Holz- und Kunststoffverarbeitenden Industrie Niedersachsen und Bremen ist eine breite Mobilisierung der Beschäftigten. 500 Beschäftigte von Nolte Küchen schrieben Geschichte: Erstmals fand am Standort in Melle ein Warnstreik statt.

mehr...

Metallhandwerk & Landbautechnik

UNSERE FORDERUNGEN STEHEN!

  • 16.01.2024
  • Aktuelles, Presseinformation, Metallhandwerk

7,3 PROZENT MEHR FÜR 12 MONATE! GESPRÄCHE ZUM EINSTIEG IN DIE 32-STD.-WOCHE BEI VOLLEM ENTGELT! Nach einer umfassenden Befragung der Beschäftigten und intensiven Diskussionen in der Tarifkommission, hat die IG Metall die Tarifforderungen für das metallverarbeitende Handwerk und die Landbautechnik für 2024 beschlossen.

mehr...

TARIFRUNDE EISEN UND STAHL 2023

Mehr Geld und Sicherheit in der Stahlindustrie

  • 18.12.2023
  • Aktuelles, Presseinformation, Stahlindustrie

Verhandlungsergebnis nordwestdeutsche Stahlindustrie: 1500 Euro im Januar 2024, weitere 1500 Euro in Raten, 5,5 Prozent mehr Geld ab Januar 2025. Die Arbeitszeit kann zur Sicherung von Arbeitsplätzen in der Transformation auf bis zu 32 Stunden verkürzt werden, mit teilweisem Lohnausgleich. Nach 14 Stunden Verhandlung in der Tarifrunde der nordwestdeutschen Eisen- und Stahlindustrie hat die IG Metall am Samstagmorgen ein Verhandlungsergebnis erzielt. Die Beschäftigten erhalten im Januar 2024 eine Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 1500 Euro netto (Auszubildende 1000 Euro). Weitere 1500 Euro (Auszubildende 800 Euro) sind in Raten bis Ende 2024 auszubezahlen: Von Februar bis November gibt es monatliche Zahlungen in Höhe von 150 Euro netto (Auszubildende jeweils 80 Euro).…

mehr...

Sanitär - Heizung - Klima

DER ABSCHLUSS STEHT: ORDENTLICHES PLUS IN EURE TASCHEN!

  • 14.12.2023
  • Aktuelles, Presseinformation, Sanitär-, Heizung-, Klima- und Klempnertechnik

Im dritten Aufeinandertreffen mit der Arbeitgeberseite konnte die IG Metall nach zuvor intensiven Verhandlungen einen Tarifabschluss für das Sanitär- Heizung-Klima-Handwerk erreichen. Der jetzige Abschluss bedeutet zuallererst ein spürbares Entgeltplus für die Beschäftigten.

mehr...