Startseite

Betriebe / Branchen - Meldungen

Metall verarbeitendes Handwerk in Niedersachsen und Bremerhaven

mehr Geld - mehr Selbstbestimmung - mehr Beiträge für die Rente

04.04.2018 | Von dem zukunftsweisenden Tarifpaket profitieren rund 40.000 Beschäftigte im Metallhandwerk sowie im Land- und Baumaschinentechnikerhandwerk. Die zweistufige Erhöhung der Entgelte und Ausbildungsvergütungen ergänzt ein Tarifvertrag zur Bildung von Wertguthaben und Ausgleich von Rentenabschlägen.

Aktuelles, Metallhandwerk
...

Metall verarbeitendes Handwerk in Niedersachsen und Bremen

Wir fordern 6 Prozent mehr!

07.03.2018 | Die Tarifforderung liegt auf dem Tisch: 6 Prozent mehr soll es bei den Entgelten sein – bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Für die Auszubildenden muss es eine überproportionale Anhebung der Ausbildungsvergütungen geben. Zusätzlich fordert die IG Metall angesichts längerer Lebensarbeitszeiten Regelungen zum flexiblen Einstieg in die Rente. Die Verhandlungen beginnen am 20. März in Hannover.

Aktuelles, Metallhandwerk
...

STAHL IST ZUKUNFT – Chronik einer erfolgreichen Kampagne

Zu zweit unschlagbar

27.02.2018 | Was IG Metall und IG Metall-Betriebsräte zur Rettung der Arbeitsplätze in der Stahlindustrie getan haben. Betriebsräte und Gewerkschaft vertreten gemeinsam die Interessen der Beschäftigten: Die einen im Betrieb gegenüber dem Arbeitgeber. Die anderen betriebsübergreifend gegenüber der Politik – in Berlin und Brüssel.

Aktuelles, Stahlindustrie
...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Deutlich mehr Geld + verkürzte Vollzeit

23.02.2018 | Das Ergebnis der Tarifrunde 2018 für die 18500 Beschäftigten der Metall und Elektroindustrie Osnabrück- Emsland-Grafschaft Bentheim ist unter Dach und Fach.

Aktuelles, Metall- und Elektroindustrie
...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Pilotabschluss wird für das Tarifgebiet Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim übernommen

19.02.2018 | Osnabrück – Die IG Metall und die örtliche Bezirksgruppe von Niedersachsenmetall haben sich auf die Übernahme des Pilotabschlusses aus Baden-Württemberg geeinigt. Nach diesem Verhandlungsergebnis, das am Freitag in Osnabrück erzielt wurde, erhalten die rund 18.500 Beschäftigten im Tarifgebiet Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim ab 1. April 2018 4,3 Prozent mehr Geld und für Januar bis März eine Einmalzahlung in Höhe von 100 Euro.

Aktuelles, Presseinformation, Metall- und Elektroindustrie
...