Startseite

Presseinformationen

Für weitere Informationen / Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Ansprechpartner ist Stephan Soldanski

COVID19-Pandemie

Coronavirus: Wir sind telefonisch und per E-Mail erreichbar!

08.05.2020 | Wir wollen helfen, die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Deshalb ist der Publikumsverkehr in der Geschäftsstelle der IG Metall Osnabrück derzeit eingeschränkt. Wir sind dennoch für unsere Mitglieder da! Alle Leistungen können telefonisch und per E-Mail abgerufen werden. Beratungsanfragen werden weiterhin von unserem Team bearbeitet. Alle Veranstaltungen fallen indes aus.

Aktuelles, Presseinformation
...

8. Mai – Tag der Befreiung vom Faschismus

08.05.2020 | Der 8. Mai 1945 ist der Tag der Beendigung des 2. Weltkrieges und zugleich der Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus, Faschismus und Gewaltherrschaft. In diesem Jahr jährt sich dieser Tag zum 75. Mal. In vielen europäischen Ländern ist er ein Gedenk- oder Feiertag, an dem an die Befreiung vom Faschismus erinnert wird.

Aktuelles, Presseinformation
...

Kein Angriff auf die Ausbildung! - Hände weg von Ausbildungszeit, -verträgen und -qualität!

IG Metall Osnabrück kritisiert Teile des 10-Punkte-Programm des Deutschen Industrie- und Handelskammertag.

08.05.2020 | Die IG Metall Osnabrück begrüßt die Initiative des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), die Ausbildung in der Corona-Pandemie zu sichern. Es muss alles getan werden, um die Ausbildung von Fachkräften sicherzustellen. Auch für die IG Metall hat es während der Corona-Krise höchste Priorität, Ausbildung zu gewährleisten und kreative, schnelle und pragmatische Lösungen zu finden. Allerdings zeigen Teile des 10-Punkte-Programms des DIHK in eine falsche Richtung. Statt neue Wege zu...

Aktuelles, Presseinformation
...

1. Mai 2020

LIVESTREAM ZUM TAG DER ARBEIT

28.04.2020 | Gemeinsam demonstrieren wir digital für Solidarität und soziale Gerechtigkeit.

Aktuelles, Presseinformation
...

Metall-Tarifrunde: Schutz für Beschäftigung, Einkommen und Familie

In Richtung Politik und Arbeitgeber fordert die IG Metall aber deutliche Nachbesserungen in den Hilfspaketen

27.03.2020 | Osnabrück – Die IG Metall hat sich am Abend des 24. März in einer Videokonferenz mit dem örtlichen Arbeitgeberverband darauf geeinigt den Pilotabschluss aus NRW für die rund 18.500 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie im Tarifgebiet Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim zu übernehmen.

Aktuelles, Presseinformation, Metall- und Elektroindustrie
...