Archiv aller Meldungen

Nach Datum filtern +X

„Was ist los am 1. Mai in unserer DGB-Region?“

Es wird nicht Nichts geben

  • 23.04.2021
  • Aktuelles, Bildergalerie

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Wie Ihr Euch denken könnt, kann es auch in diesem Jahr leider nicht die traditionellen Veranstaltungen geben. Lange haben wir gewartet, viel diskutiert und nun schließlich die geplanten Kundgebungen und die Demo in Osnabrück abgesagt. Großer Dank an alle Beteiligten, die sich für den 1. Mai einsetzen und diese solidarische Entscheidung getroffen haben.

mehr...

Angestelltenforum Osnabrück am 28.04.21 um 16 Uhr

Gesundes Arbeiten – Auch im Homeoffice!

  • 23.04.2021
  • Aktuelles

Seit rund einem Jahr arbeiten viele Beschäftigte – teilweise mit Unterbrechungen – im Homeoffice. In der Regel war das Arbeiten im Homeoffice zunächst ein Provisorium, in dem sich nun ein Teil der Beschäftigten eingerichtet hat. Umso wichtiger, diese Situation genauer in den Blick zu nehmen. Wie sieht gute Arbeit im Homeoffice aus? Und wie kann diese erreicht werden?

mehr...

Solidaritätserklärung des Ortsvorstandes der IG Metall Osnabrück

  • 21.04.2021
  • Aktuelles

Mehr als 30 Jahre nach der Wiedervereinigung seid Ihr in der ostdeutschen Metall- und Elektroindustrie immer noch verpflichtet unbezahlt drei Stunden länger zu arbeiten als im Westen - nämlich 38 Stunden statt 35 Stunden in der Woche. Ihr seid mit der Forderung angetreten, die Arbeitsbedingungen schrittweise an den Westen anzugleichen.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2021

Tarifabschluss mit Prämienzahlung und dauerhaftes Entgelt-Plus

  • 15.04.2021
  • Aktuelles, Presseinformation, Metall- und Elektroindustrie

Die rund 17.000 Beschäftigte in der Metall- und Elektroindustrie im Tarifgebiet Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim bekommen 500 Euro netto und ein künftig wiederkehrendes Transformationsgeld. Es beträgt 2,3 Prozent eines Monatsentgeltes und wird zukünftig jährlich im Februar ausgezahlt. Das Geld kann auch für Beschäftigungssicherung ausgegeben werden.

mehr...

Hülsmann & Tegeler GmbH & Co. KG in Georgsmarienhütte

Geschäftsführung schließt Tarifbindung kategorisch aus und bricht Tarifverhandlungen völlig grundlos ab

  • 08.04.2021
  • Aktuelles, KFZ-Handwerk

Arbeitszeiten bis zu 42 Stunden pro Woche, zum Teil viele hundert Euro unterhalb des Flächentarifniveaus, keine rechtssicheren Sonderzahlungen und Nasenprämien: Das ist derzeit Alltag bei Hülsmann & Tegeler in Georgsmarienhütte. Seit Jahresanfang gehört der Betrieb zu 100 Prozent zur Starke-Gruppe in Osnabrück. Die circa 60 Beschäftigten bei Hülsmann & Tegeler kümmern sich tagtäglich mit viel Einsatz und Engagement um die Belange und Wünsche ihrer Kunden. Jetzt fordern die Kolleginnen und Kollegen sich selbst gegenüber das gleiche Engagement von der Familie Starke: die stufenweise und rechtssichere Einführung der KFZ-Flächentarifverträge.

mehr...

Teilen

Aktuelles

Termine

08.06.2022

AGA / Senioren

 

14.06.2022

AGA / Senioren

 

06.09.2022

AGA / Senioren

 

04.10.2022

AGA / Senioren

 

01.11.2022

AGA / Senioren

 

Pinnwand

  • Mein Leben – meine Zeit
  • Gute Arbeit für alle!
  • Stahl ist Zukunft
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Mehr Rente – mehr Zukunft

    Rentenkampagne der IG Metall: Für die Rente: Jetzt und Wir!

  • metallzeitung